Jahresbericht Abteilung Fußball 2015

20.01.2016

Jahresbericht der Abteilung Fußball 2015


Das Jahr 2015 war geprägt vom sportlichen Erfolg des Aufstiegs in die Kreisklasse. Aber abgesehen davon ist gab es noch andere Ereignisse.

Die Teilnahme am Fronleichnahmszug in Zeilan mit 12 Leuten und Fahnenträger am 4.Juni.2015.

Ende Juni fand die Sonnwendfeier statt. Leider wurde diese nicht so gut besucht wie die letzten Jahre. Daher wird es dieses Jahr einige Änderungen geben. Die Sonnwendfeier findet heuer am Samstag den 25.06.2016 statt.

Im Juli durften wir auf der Sportanlage in Gumpersdorf den SV-Wacker Burghausen zu einem Testspiel begrüßen. Das Spiel endete 6:0 für unsere Gäste, aber unsere Kicker machten einen sehr guten Job, von dem sich die 250 Zuschauer überzeugen konnten.

Im Oktober fand das Weinfest statt. Auch dieses Jahr war dies wieder eine Top Veranstaltung mit neu gestalteter Bar und einem super dekorierten Ambiente und neuem Besucherrekord. Das Weinfest 2016 findet am 8. Oktober statt.

Am 19.Dezember veranstalteten wir im Sportheim unsere Weihnachtsfeier. Bei gemeinsamen Essen blickten wir nochmals zurück auf das vergangene Jahr. Super umrandet wurde die Feier von unseren Musikern Christoph und Grabe Tom, die zum ersten Mal unterstützt wurden von Christophs Mella. Das diesjährige Quiz konnte Maierhofer Andi im Stechen für sich entscheiden. Andi war es auch der in bester Nikolaus-Manier über jeden Spieler etwas zu berichten wusste.

Zurück

Brandaktuelles

Wiedersehen nach 25 Jahren der ehemaligen AH-Spieler

Spieler, Manager und Schiedsrichter des SV Gumpersdorf trafen sich zu einem Wiedersehen im Sportheim in Gumpersdorf.
Unter der Regie von Johann Speckner, Willi Hammer und Franz Kreil kam dieses Treffen zu stade.
Vorstand Josef Ammer konnte zahlreiche ehemalige Spieler – zum Teil mit Frauen – zu dieser Zusammenkunft herzlich begrüßen.
Nach einem gemütlichen Essen wurde von Dominico Camiscia ein Video über die vergangenen 25 Jahre unter großem Anklang vorgeführt. Hieraus konnte man entnehmen, wie sich viele Ehemalige verändert haben.
Es wurde noch lange gefeiert und es wurden auch Schandtaten von damals noch in Erinnerung gerufen.
Zudem wurde angeregt, dass in regelmäßigem Abstand ein Stammtisch statt findet.

Veranstaltung

Zur Zeit keine Termine

Download